Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit und lesen Sie die folgenden Hinweise denn....

Qualität hat ihren Preis und Ihre Gesundheit ist unbezahlbar!

Eine fachlich qualifiziert durchgeführte Nagelmodellage in einem Fachstudio mit qualitativ hochwertigen Gelen ist, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, für den Naturnagel absolut unschädlich.

Ich arbeite in meinem Homestudio nur mit namhaften deutschen Herstellern der Kosmetikindustrie  die mich mit hochwertiger und qualitativ einwandfreier Ware beliefern und nur mit Fachstudios zusammen arbeiten. Von billig bzw. No Name Firmen halte Ich nämlich nichts!

In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit gibt es leider immer mehr Menschen, die sich mit einem Nagelstudio selbständig machen weil sie denken, damit schnell und viel Geld verdienen zu können.

Die Folge: Nagelstudios sprießen wie die Pilze aus dem Boden, ein Preiskampf entsteht. Jeder will und muss der Günstigste sein, um überhaupt am immer größer werdenden Markt bestehen zu können.

 

Immer wieder sehe Ich in meinem Studio schlimme Nägel von schlecht oder unzureichend ausgebildeten Naildesignerinnen, die schon fast an Körperverletzung grenzen. Unzureichende Fachkenntnisse und mangelhafte Produkte können ernsthafte Folge haben - jede Nagelmodellage ist ein Eingriff am Körper - und falsch ausgeführt kann dies unter Umständen zu schweren Verletzungen oder Erkrankungen führen.

Oftmals werden jedoch sehr preiswerte Materialien verwendet, die man ohne qualifizierte Ausbildung, einfach bei No Name Firmen kaufen kann.
Leider hat der Gesetzgeber für Nagelstudios noch keine eindeutige Ausbildungsverordnung erlassen, so das jeder, der sich dazu berufen fühlt, ein Nagelstudio eröffnen kann,selbst diejenigen die keinerlei Ausbildung vorweisen können
!
Häufig lassen aber No Name Firmen ihre Ware in Ostblockländern herstellen, die in keiner Weise verpflichtet sind, ihre Inhaltstoffe zu deklarieren.
Natürlich sind solche Materialien preiswert, bedenklicher Weise aber auch gesundheitsschädlich!!
Verwendet werden schädliche Substanzen wie z.B. Benzoylperoxid (BPO), das in hoher Dosierung im Verdacht steht, krebserregend zu sein.
Diese Schäden stellen sich natürlich erst in einigen Jahren heraus.
Auch werden Materialien verwendet, die den Naturnagel angreifen und ihn krank machen.
Gele oder Liquide, die Inhaltstoffe enthalten, die den Naturnagel porös machen und damit einen idealen Nährboden für Viren, Bakterien und Pilze bieten.
Dieses führte leider in den vergangenen Jahren zu dem Vorurteil, künstliche Fingernägel seien schädlich und würden Pilze hervorrufen.

Alle meine verwendeten Gele sind
dermatologisch geprüft und
unterliegen der deutschen Kosmetikverordnung!

 

Warum ist eine Nagelmodellage günstiger auf Dauer nicht möglich?

Jeder will und muss der Günstigste sein, um überhaupt am immer größer werdenden Markt bestehen zu können.

Klar, man freut sich immer wenn man ein Schnäppchen gemacht hat, doch sollte man dabei nicht vergessen, dass Qualität wirklich ihren Preis hat! Unzählige Gespräche führt man im Studioalltag mit Laufkundschaft oder Interessenten am Telefon, dabei kommt es unweigerlich auch zur Preisfrage. "Woanderst bekomme ich Nägel für 20 Euro gemacht", Sie können sich vorstellen was einem zuerst durch den Kopf schiesst... " Na dann geh halt woanderst hin, wäre wohl eine trotzige Reaktion". Aber sind wir mal erlich, die Erfahrungen und Berichte von Kunden haben gezeigt, dass sich dabei ein Nachrechnen oft lohnt!
bezahlt man zwar "nur" 20 Euro, ja schön und gut, muss aber alle zwei Wochen wegen Reperaturen, weil die Nägel nicht mehr halten, sich Luftabhebungen abzeichnen, sie unansehnlich geworden sind, da läppern sich die Monatlichen kosten meist in höhere Summen, als es bei einem Fachstudio der Fall wäre welche "normalpreisig" Ihre Dienstleistung anbieten.

Ich arbeite nur mit Namenhaften und Orginalen Produkten, die nun mal teurer sind als die No Name Produkte.

Qualität hat ihren Preis, Ihre Gesundheit ist unbezahlbar!

Geiz ist nur solange Geil, solange man damit keine Existenzen zerstört und anderen auch zugesteht genug für den eigenen Lebensunterhalt zu verdienen! Mit diesem Beruf wird man nicht reich, man macht diesen Beruf weil man Freude an dieser Art von Arbeit hat! Zerstören sie uns bitte nicht diese Freude und prüfen Sie ob Qualität nicht vielleicht wichtiger ist.